Von der modernen Sklaverei

Von der modernen Sklaverei

Produktionsjahr: 2009
Gattung: Dokumentation
Drehort: ---
Laufzeit: 55 Minuten
Regisseur ---

Diese Collage an starken Bildern unterlegt von einem pessimistischen Off versucht nichts geringeres als die Erklärung der ganzen Welt. In kurzen Abschnitt wird dabei von Wirtschaft, Ernährung, Ökologie zu Religion, Medizin, etc. gesprungen. Das Erklärungsmuster bleibt immer das gleiche:
Wir sind Sklaven in einer totalitären Welt. Natürlich steht da kein Diktator und gibt Befehle. Die Doku erklärt diese moderne Welt als eine Kontrolle über alle Bereiche des Lebens durch eine totalitäre Marktwirtschaft. Kultur wird als Herrschaftsmittel präsentiert um zu täuschen und immer wieder die Hoffnung auf Besserung zu geben.
Ich habe den Film vor einem Jahr gesehen und habe lang gezögert in hier aufzunehmen. Er wird seinen Ansprüchen (Siehe hier) nicht gerecht. Eine Kapitalismuskritik in 55 Minuten Film zu transportieren lässt zwangsläufig Fragen offen.

Vimeo